Match of the Century (Work in progress)

Match of the Century betitelt eine Serie von
Gemälden, welche den Titelkampf um die Weltmeisterschaft
im Schach von 1972, zwischen Boris Spassky
und Bobby Fischer zur Thematik hat. Die durch die
intensive mediale Berichterstattung betriebene
Hochstilisierung des Wettkampfs zum Sinnbild für den
Kampf der Systeme im Kalten Krieg sowie die
exzentrische Figur von Bobby Fischer führten dazu,
dass der Wettstreit auf breites öffentliches Interesse
stiess. Neben der Qualität der einzelnen Partien,
rückten verschiedene Begleitumstände in den Fokus
der Aufmerksamkeit und wurden zum Gegenstand
von Gerüchten und Spekulationen.
In der Serie werden neben schematischen Umsetzungen
aller gespielten Partien, auch Handschriften der
Spieler, Fotografien welche das Ereignis zeigen, sowie
weitere Requisiten aus dem Wettkampf in Malerei
umgesetzt. Diese Rekonstruktion von Quellen und
Artefakten unter den Bedingungen des Mediums, soll
eine neue Realität schaffen, welche gleichermassen
auf das historische Ereignis rekurriert, wie auf die
bildnerische Praxis der Malerei.

Ausstellungsraum Klingental, 2013
Ausstellungsansicht: Ausstellungsraum Klingental, 2013

2013, Acryl auf Baumwolle
Poster: 2013, Acryl auf Baumwolle

2013, Acryl auf Baumwolle
Game6 Fischer-Spassky: 2013, Acryl auf Baumwolle

Detail
Game6 Fischer-Spassky: Detail

2013, Acryl auf Baumwolle
August 31, 1972: 2013, Acryl auf Baumwolle

2013, Acryl auf Baumwolle
Game 5, Spassky-Fischer: 2013, Acryl auf Baumwolle

2013, Acryl auf Baumwolle
Time-Life Chair I: 2013, Acryl auf Baumwolle

Detail
Time-Life Chair I: Detail

2013, Acryl auf Baumwolle
Lesepult I + II: 2013, Acryl auf Baumwolle

Detail
Lesepult II: Detail

2013, Acryl auf Baumwolle
Game 2, Fischer-Spassky: 2013, Acryl auf Baumwolle

2013, Acryl auf Baumwolle
Time-Life Chair II: 2013, Acryl auf Baumwolle

Detail
Time-Life Chair II: Detail

Detail
Time-Life Chair II: Detail